Vergangene Beiträge

Neujahrsempfang am 24. Januar 2021: Auf ein „Besseres Neues“ mit Andreas Stoch

Gespeichert am So., 24.01.2021 - 20:43 Uhr

Die gute Tradition des SPD-Neujahrsempfangs ging am Sonntag in die 29. Runde. Allerdings: Erstmals wurde die Veranstaltung Online aus der Feuerwache in Kirchheim übertragen. Die SPD-Vorsitzende des Ortsvereins, Tonja Brinks, überbrachte die Neujahrsgrüße der Kirchheimer SPD und verlieh der Hoffnung Ausdruck, dass im nächsten Jahr – dann zum 30. Neujahrsempfang – wieder persönliche Begegnungen und Austausch möglich seien. Das Grußwort wurde vom Kirchheimer Landtagsabgeordneten Andreas Kenner gesprochen. Andreas Stoch, der als Gastredner für den Empfang gewonnen werden konnte und der eigens aus Heidenheim angereist war, stimmte das Online-Publikum auf ein besseres Jahr 2021 ein.

Einladung:

Neujahrsempfang der SPD Kirchheim/Teck

Gespeichert am Fr., 15.01.2021 - 18:21 Uhr
Online

Andreas Stoch, Landesvorsitzender der SPD Baden-Württemberg und Spitzenkandidat für die Landtagswahl im März dieses Jahres, konnte als Gastredner für den Neujahrsempfang gewonnen werden und stimmt auf ein „Besseres Neues!“ ein. Das Grußwort übernimmt in gewohnt launiger Weise unser Landtagsabgeordneter Andreas Kenner. Der traditionelle Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins wird erstmals als Online-Veranstaltung ausgerichtet.
https://neujahrsempfang.spd-kirchheim.de/

AG 60 plus:

Ralf Sach, Kantor der Martinskirche, spielt auf der Rensch-Orgel

Gespeichert am Mo., 02.11.2020 - 18:49 Uhr

Die große Orgel auf der Westempore der Martinskirche wurde ab dem Jahr 1962 von der Orgelbaufirma Richard Rensch (Lauffen a. N.) erbaut und in ihrer heutigen Gestalt 1981 fertiggestellt. Das rein mechanische Instrument hat 68 Register auf vier Manualen und Pedal. Etwa 25 Register wurden aus der Vorgängerorgel von Eberhard Friedrich Walcker aus dem Jahre 1842 übernommen.
Bezirkskantor Ralf Sach erzählte am 22. Oktober 2020 unter Corona-Bedingungen  von der Orgel, spielte aus seinem reichen musikalischen Schatz vor und moderierte.

Aus dem Ortsverein:

„Klausürle“ der SPD am 1. November 2020 – Eine kleine Auszeit

Gespeichert am So., 01.11.2020 - 18:49 Uhr

In der Jesinger Gemeindehalle trafen sich der Vorstand des Ortsvereins und die Mitglieder der Gemeinderatsfraktion zu einem gemeinsamen „Klausürle“. Im zweiten Teil kam dann nach unser Bundestagsabgeordneter Nils Schmidt dazu. Tonja Brinks, die neue Ortsvereinsvorsitzende, berichtete aus der konstituierenden Sitzung des SPD-Vorstands, Fraktionsvorsitzender Marc Eisenmann stellte ausgewählte Inhalte aus der Gemeinderatsarbeit vor. Unser Landtagsabgeordneter Andreas Kenner schlug schon mal thematische Pflöcke für die Landttagswahl ein und einen Einblick in die aktuelle Politik des Bundes und eine Erläuterung der „Wellenbrecher“-Maßnahmen, die zur Bewältigung der Corona-Krise ergriffen werden, gab der Bundestagsabgeordnete Nils Schmidt, der den inhaltlichen Schlusspunkt der kleinen Klausur setzte.

Tonja Brinks ist neue Vorsitzende des SPD-Ortsverein Kirchheim/Teck

Gespeichert am So., 20.09.2020 - 21:45 Uhr

Bei den Neuwahlen zum Vorstand wurde die bisherige stellvertretende Vorsitzende und erfahrene Stadträtin Tonja Brinks einstimmig und mit großer Zustimmung zur neuen Vorsitzenden der SPD Kirchheim gewählt. Die 51-jährige Diplom Politikwissenschaftlerin ist damit die erste Frau an der Spitze der SPD Kirchheim. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Hans Gregor, Dr. Andrea Helmer-Denzel und Jochen Rössle gewählt. Ergänzt wird der Vorstand der SPD Kirchheim durch die Beisitzer Michael Briki, Michael Faulhaber, Moritz Hönig, Dorothee Lilienthal und Nicole Orgon. Meik Merklein übernimmt den Posten des Kassierers Neben den Neuwahlen galt es noch, eine neue Satzung zu verabschieden und die Kreisdelegierten zu bestimmen.

Ende einer Ära in der Kirchheimer SPD

Gespeichert am So., 20.09.2020 - 19:56 Uhr

Führungswechsel Nach 32 Jahren an der Spitze der Sozialdemokraten in der Teckstadt hört Martin Mendler auf. Zu seiner Nachfolgerin wurde einstimmig Tonja Brinks gewählt. Ein sozialdemokratisches Urgestein ist abgetreten: Schon im Vorfeld der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Kirchheimer SPD ahnten Eingeweihte, dass man die Sitzung durchaus historisch wird nennen können. Denn der 63-jährige Vorsitzende Martin Mendler gab nach 32 Jahren das Amt des Vorsitzenden ab.

AG 60 plus:

LEIDER ABGESAGT! Martinskirche Kirchheim „Kantor Ralf Sach spielt auf der Rensch-Orgel“

Gespeichert am Do., 17.09.2020 - 23:38 Uhr
Martinskirche

Die große Rensch-Orgel in der Kirchheimer Martinskirche ist in der Not geboren. 1960 wurde die Martinskirche unvermutet baufällig. Das bedeutete Abriss der Emporen samt alter Walker-Orgel. Das in die Jahre gekommene Stück zu restaurieren kam nicht in Frage. Ohne Rücklagen blieb entweder eine Kleinorgel planen oder einen angemessenen Orgelbau in mehreren Bauabschnitten wagen. Eine bescheidene Dorforgel wollte sich niemand vorstellen. Also begann 1962 die Planung für ein angemessenes Instrument. Erst nach fast zwanzig Jahren am 28. Juni 1981 erfolgte dann die Einweihung. Bezirkskantor Ralf Sach wird uns auf der Empore in einer Stunde von der Orgel erzählen, aus seinem reichen musikalischen Schatz vorspielen und dazu moderieren.