AG 60 plus Kirchheim/Teck

Einladung:

Rundgang Naturschutzgebiet "Wiestal mit Rauber" in Jesingen

Gespeichert am Mi., 24.06.2020 - 22:13 Uhr
Parkplatz Sportanlage Lehenäcker

Feuchte Talauen und trockene Hänge – in diesem Naturschutzgebiet gibt es eine Fülle von Biotopen: Auf einer Distanz von nur 500 Metern finden sich vogelreiche Schilfröhrichte und Halbtrockenrasen mit bis zu 80 verschiedenen Blütenpflanzen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Deswegen wird um Anmeldung gebeten bei Hans Gregor oder per Kontaktformular.    

AG 60 plus:

Ausstellung "Hut ab!" im Haus der Geschichte in Stuttgart

Gespeichert am Fr., 13.03.2020 - 00:21 Uhr

Was der Mensch auf seinem Kopf trägt, setzt Zeichen: Die Pickelhaube zeugt von Macht, der Zylinder von Stand, das Kopftuch von Moral. Aber stimmt das? Die Ausstellung "Hut ab!"  präsentiert Hüte aus Alltag, Politik und Beruf ebenso wie die Bedeckungen berühmter Köpfe wie Schiller, Heidegger oder Heuss. Sie beschäftigt sich mit der Symbolik und den Geschichten von Kopfbedeckungen - als Ausdruck dessen, wie Menschen gesehen werden wollen und sollen.

Am 12. März 2020 führte uns  Kurator Dr. Sebastian Dörfler durch die sehenswerte Schau.

AG 60 plus:

"Geschichte der Kirchheimer Juden anhand der Stolpersteine"

Gespeichert am Mi., 04.12.2019 - 22:02 Uhr

Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenksteine aus Messing ins Straßenpflaster einlässt. Auf ihnen ist zu lesen: HIER WOHNTE, darunter Name und Geburtsjahr sowie das weitere Schicksal der Menschen, an die erinnert wird.  „Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist", sagt Gunter Demnig.

Bild Stadtarchiv Kirchheim

AG 60 plus:

Hundert Jahre nach Christoph Blumhardt

Gespeichert am Sa., 19.10.2019 - 16:29 Uhr

Der SPD-Landesvorstand hat in Bad Boll des einstigen SPD-Landtagsabgeordneten Christoph Blumhardt gedacht, der vor hundert Jahren am 2. August 1919 verstorben ist. Blumhardt galt als Bebel- und bibelfest. "Seine Liebe für die unterdrückte Menschheit hat ihn zu jener Zeit zum Sozialismus geführt" würdigte ihn Landesvorsitzender Andreas Stoch.

Bildnachweis: Landeskirchliches Archiv Stuttgart

AG 60 plus:

Geschichtsort "Hotel Silber" in Stuttgart

Gespeichert am Do., 26.09.2019 - 21:26 Uhr

Das „Hotel Silber“ in Stuttgart wurde mehr als ein halbes Jahrhundert lang von der Polizei genutzt und war Zentrale der Gestapo. In dem einstigen Ort des NS-Terrors entstand als Bürgerbeteiligungsprojekt ein Ort des historisch-politischen Lernens und der Begegnung. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Tätern und ihren Opfern, mit der Institution Polizei und ihrer Rolle in drei politischen Systemen. Unsere Arbeitsgemeinschaft besuchte am 26. September diesen Geschichtsort.

Bildrechte Landesarchiv Baden-Württemberg

AG 60 plus:

Besuch der Jakobskirche in Bodelshofen

Gespeichert am Do., 27.06.2019 - 23:51 Uhr

Das von einem kleinen Friedhof umgebene gotische Jakobs-Kirchlein zeichnet sich schon durch seine bevorzugte Lage aus. Es liegt auf einem Plateau zwischen dem Weiler Bodelshofen und den Auwiesen der Lauter. Am 27. Juni 2019 stellte uns Frau Pfarrerin Ute Biedenbach aus Wendlingen die Kirche mit ihren Kunstschätzen und den Weiler vor.  

AG 60 plus:

Ausstellung Maxim Dondyuk. Culture of Confrontation

Gespeichert am Do., 16.05.2019 - 23:24 Uhr

Das Kornhaus in Kirchheim zeigt seit 5. April bis zum 10. Juni 2019 Maxim Dondyuks Fotos vom Aufstand auf dem Majdan-Platz. Der Fotojournalist dokumentiert die Vorgänge mit eindrucksvollen Aufnahmen, die auch ein Plädoyer für Freiheit und Frieden sind. Frau Dr. Katrin Burtschell, die Leiterin der Freien Kunstakademie Nürtingen, hat unsere Arbeitsgemeinschaft 60 plus durch diese sehenswerte Ausstellung geführt.

AG 60 plus:

Wein, Most, Bier von Kirchheimer Weinber­gen, Brauereien und Bierkellern

Gespeichert am Sa., 13.04.2019 - 11:00 Uhr

Die Wintermonate hat unser Kirchheimer Historiker und Stadtführer Günter Erb ge­nutzt, um sich in ein neues stadtgeschichtliches Thema einzuarbeiten. Er machte sich auf die Suche nach allem, was über Wein, Most, Bier von Kirchheimer Weinber­gen, Brauereien und Bierkellern zu finden war. Im vollbesetzten „neuen“ Dreikö­nigskeller berichtete er am 28. März über seine Nachforschungen. Den „alten“ Drei­königskeller auf unserem Bild gibt es nicht mehr. Er lag an der Notzinger Steige und wurde 1950 abgerissen, da er nicht mehr bewohnbar war.

AG 60 plus:

Perspektiven für die Jugend in Uganda

Gespeichert am So., 10.02.2019 - 17:50 Uhr

Am 24. Januar 2019 hat sich Winfried Rindle, Realschulrektor i.R., mit der Arbeitsgemeinschaft 60 plus der Kirchheimer SPD im Restaurant Ziegelwasen getroffen. Bei diesem Treffen berichtete er, mithilfe einer Präsentation, über seine regelmäßigen Lehrerfortbildungen in Uganda.

AG 60 plus:

Rainer Arnold - Arbeiter- und Freiheitslieder

Gespeichert am Fr., 11.01.2019 - 10:49 Uhr

die SPD ist die traditionsreichste Partei Deutschlands. Sie blickt zurück auf wechselnde, oft schwierige Zeiten, in denen es doch stets eine Konstante gab: Immer blieb sozialdemokratische Politik an ihren Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität orientiert. Diese Grundwerte fanden ihren Widerhall auch in den Liedern, die Sozialdemokraten über eineinhalb Jahrhunderte begleitet haben, die sie immer wieder gesungen haben, sei es, um die unterdrückte Wahrheit in Versen festzuhalten, sei es, um sich gegenseitig Mut zu machen. Dazu zählen natürlich Lieder, die in der Arbeiterbewegung entstanden sind.