Einladung:

Neujahrsempfang

Gespeichert am So., 29.12.2019 - 15:10 Uhr

Sonntag, 19. Januar 2020 - 11:00 Uhr
Feuerwache Kirchheim, Herzogin Henriette Saal - Henriettenstraße 86, 73230 Kirchheim unter Teck

Unser diesjähriger Redner Uwe Hück, der 20 Jahre Betriebsratsvorsitzender bei der Porsche AG war, ist als streitbarer und kämpferischer Geist bekannt. Er wird den Bogen über die aktuelle Lage und die Herausforderungen in der heutigen Arbeitswelt bis hin zu seinem Engagement in der Jugendförderung schlagen. Wir freuen uns auf das, was uns der neue Pforzheimer Stadtrat inzwischen auch aus kommunalpolitischer Perspektive zu sagen hat.

AG 60 plus:

"Geschichte der Kirchheimer Juden anhand der Stolpersteine"

Gespeichert am Mi., 04.12.2019 - 22:02 Uhr

Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenksteine aus Messing ins Straßenpflaster einlässt. Auf ihnen ist zu lesen: HIER WOHNTE, darunter Name und Geburtsjahr sowie das weitere Schicksal der Menschen, an die erinnert wird.  „Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist", sagt Gunter Demnig.

Bild Stadtarchiv Kirchheim

Haushaltsrede der SPD Fraktion zum Doppelhaushalt 2020/21

Gespeichert am Fr., 25.10.2019 - 16:05 Uhr

Generaldebatte im Kirchheimer Gemeinderat: am Mittwoch, den 23. Oktober 2019, stellten alle Fraktionen und Gruppierungen ihre Ideen für die kommenden zwei Jahre vor. Erstmals seit der Einführung des neuen kommunalen Haushaltsrechts wurde ein Doppelhaushalt eingebracht. Für die SPD trat der Fraktionsvorsitzende Marc Eisenmann ans Rednerpult. Hier können Sie die Rede und die Anträge der SPD-Gemeinderatsfraktion nachlesen.

AG 60 plus:

Hundert Jahre nach Christoph Blumhardt

Gespeichert am Sa., 19.10.2019 - 16:29 Uhr

Der SPD-Landesvorstand hat in Bad Boll des einstigen SPD-Landtagsabgeordneten Christoph Blumhardt gedacht, der vor hundert Jahren am 2. August 1919 verstorben ist. Blumhardt galt als Bebel- und bibelfest. "Seine Liebe für die unterdrückte Menschheit hat ihn zu jener Zeit zum Sozialismus geführt" würdigte ihn Landesvorsitzender Andreas Stoch.

Bildnachweis: Landeskirchliches Archiv Stuttgart

AG 60 plus:

Geschichtsort "Hotel Silber" in Stuttgart

Gespeichert am Do., 26.09.2019 - 21:26 Uhr

Das „Hotel Silber“ in Stuttgart wurde mehr als ein halbes Jahrhundert lang von der Polizei genutzt und war Zentrale der Gestapo. In dem einstigen Ort des NS-Terrors entstand als Bürgerbeteiligungsprojekt ein Ort des historisch-politischen Lernens und der Begegnung. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Tätern und ihren Opfern, mit der Institution Polizei und ihrer Rolle in drei politischen Systemen. Unsere Arbeitsgemeinschaft besuchte am 26. September diesen Geschichtsort.

Bildrechte Landesarchiv Baden-Württemberg

AG 60 plus:

Besuch der Jakobskirche in Bodelshofen

Gespeichert am Do., 27.06.2019 - 23:51 Uhr

Das von einem kleinen Friedhof umgebene gotische Jakobs-Kirchlein zeichnet sich schon durch seine bevorzugte Lage aus. Es liegt auf einem Plateau zwischen dem Weiler Bodelshofen und den Auwiesen der Lauter. Am 27. Juni 2019 stellte uns Frau Pfarrerin Ute Biedenbach aus Wendlingen die Kirche mit ihren Kunstschätzen und den Weiler vor.