AG 60 plus:

Afrika wie aus dem Bilderbuch, eine Fotosafari in Coronazeiten

Gespeichert am Mo., 18.07.2022 - 17:35 Uhr

Donnerstag, 14. Juli 2022 - 15:00 Uhr  Dreikönigskeller

Tansania, dieser ostafrikanische Staat am Indischen Ozean, bietet alles, was man sich für eine Fotosafari wünscht. Kaum ein anderes Land hat eine derart große Auswahl und Vielfalt an Nationalparks zu bieten wie Tansania. Bei einer Fotosafari in Tansania herrscht Abenteuer-Feeling. Einzigartige Landschaften wechseln sich mit fantastischen Wildtieren ab.  Günter und Bärbel Preuß aus Jesingen bereisten  die wichtigsten Nationalparks im nördlichen Tansania mit der Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire Nationalpark, Lake Manyara und Arusha Nationalpark. Die Coronazeit bot den beiden, neben den vielen Herausforderungen bei der  Vorbereitung, die Möglichkeit, die Vielfalt der unberührten Natur Ostafrikas exklusiv, abseits des Massentourismus zu erleben. Davon berichteten  sie am Donnerstag, den 14. Juli 2022, im Dreikönigskeller in Kirchheim unter Teck mit vielen wunderschönen Bildern.

26. Febr. 2022: Über 100 Menschen bei der Mahnwache um fünf nach zwolf gegen den Krieg in der Ukraine.
29. Januar 2022: "Solidarität statt Spaltung" - ein breites Bündnis nimmt Stellung zu den gesellschaftlichen Auswirkungen von Corona.

AG 60 plus:

"Vor den Augen der Welt. Hinter den Kulissen der Kriegsfotografie“ Galerie der Stadt Wendlingen

Gespeichert am Mo., 11.04.2022 - 23:39 Uhr

Montag, 11. April 2022  -  Galerie der Stadt Wendlingen

Diese Ausstellung berichtet von vergangenen und noch schwelenden Konflikten der letzten Jahre.  Zerstörte Städte, weinende Kinder, kämpfende Männer: Die Bilder von den Schlachtfeldern dieser Welt haben sich seit Beginn des Kriegsjournalismus kaum verändert. Doch was passiert abseits der Schlagzeilen? Wie geht das Leben jener Menschen weiter, die in Krisengebieten leben? Der „Blick hinter die Kulissen“ ist der Kerngedanke dieser Ausstellung. Der Reporter und Fotograf Konstantin Flemig präsentiert Aufnahmen  aus drei Kontinenten.

Matinee zum Krieg in der Ukraine

Gespeichert am Mo., 21.03.2022 - 16:41 Uhr
Gemeindehalle Altbach

Seit dem 24. Februar schockiert uns alle der brutale Überfall Russlands auf die Ukraine. Die täglichen Bilder von Zerstörung, Tod, Verzweiflung und Flucht sind unerträglich. Die Reaktionen wir in unserem Umfeld erleben reichen von Schock, über Hilflosigkeit bis hin zu massiver Wut. Unser Bundestagsabgeordneten Dr. Nils Schmid, Außenpolitische Sprecher der SPD im Bundestag, bietet dazu an mit ihm ins Gespräch zu kommen.

8. März ist der internationale Frauentag

Gespeichert am Sa., 05.03.2022 - 15:27 Uhr

Ununterbrochen seit 1992 verteilt die Kirchheimer SPD am 8. März, dem Internationalen Frauentag, Rosen an die Frauen in der Stadt. Diese Tradition hat unsere damalige Landtagsabgeordnete Carla Bregenzer begonnen und wurde später von ihrer Nachfolgerin Sabine Fohler fortgeführt. Unser jetziger Landtagsabgeordneter Andreas Kenner war von Anfang an dabei und wird auch diese Jahr am 8. März wieder mit uns in der Stadt unterwegs sein.

Mahnwache gegen den Krieg in der Ukraine

Gespeichert am Fr., 25.02.2022 - 07:52 Uhr
Vor dem Rathaus

Die Friedensinitiative Kirchheim ruft alle Bürger*innen in Kirchheim und Umgebung auf, zur Mahnwache gegen den Krieg in der Ukraine am Samstagmittag, 26. Februar um fünf nach zwölf vor das Kirchheimer Rathaus zu kommen.

Wir verurteilen auf das Schärfste den Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine als unerträglichen Bruch des Völkerrechts. Putin schafft mit diesem Krieg die gefährlichste Situation für den Frieden in Europa seit Jahrzehnten. Russland muss die Kampfhandlungen sofort einstellen, einem Waffenstillstand zustimmen und an den Verhandlungstisch zurückkehren.

Einladung:

Auf den Spuren starker Frauen durch Kirchheim

Gespeichert am So., 06.02.2022 - 10:55 Uhr
Vor dem Alten Gemeindehaus an der Stele

Die Frauen der Kirchheimer SPD laden ein: Bei den Kirchheimer Frauenkulturtagen darf eine "Original Anne Kenner Stadtführung" nicht fehlen. Deshalb freuen wir uns darüber, dass der Landtagsabgeordnete, Stadtrat und Stadtführer uns " kostenlos, aber nicht umsonst" durch Kirchheim führen wird. Diesmal geht es auf den Spuren berühmter Frauen durch die alte Landesfestung Kirchheim. Die Veranstaltungen finden im Rahmen der Frauenkulturtage 2022 statt.